Morgens um 7.15

Ich mag den FC Zürich, aber um 7.15 am Morgen ist es eindeutig zu früh um für ihn zu fanen. Vor allem im Tram, wenn ich meine Ruhe haben will. Einmal Südkurve für unterwegs. Letzten Freitag musste ich um 7.15 auf mein Tram, was für meine Verhältnisse ziemlich früh ist. Obwohl das eigentlich für jedermanns … Mehr Morgens um 7.15

Das Imperium schlägt zurück

Wenn man in der Nähe einer Tramhaltestelle wohnt, welche zwischen der Drogenabgabestelle und dem Arbeitsamt liegt, hat man als Kolumnist ausgesorgt. Da wird getrunken, geschimpft, beleidigt und diskutiert über Gott und die Welt. Ein kleiner Ausschnitt aus dem ganz normalen Wahnsinn. Wenn man in der Nähe einer Tramhaltestelle wohnt, welche zwischen der Drogenabgabestelle und dem … Mehr Das Imperium schlägt zurück

Morgens um 7.15

Letzten Freitag musste ich um 7.15 auf mein Tram, was für meine Verhältnisse ziemlich früh ist. Obwohl das eigentlich für jedermanns Verhältnisse ziemlich früh sein sollte. Jedenfalls bin ich extra ganz hinten eingestiegen, weil ich später auch wieder hinten aussteigen musste – ziemlich clever also fand ich, zumindest beim Einsteigen. Ungefähr fünf Minuten später hatte … Mehr Morgens um 7.15