Zürcher Game-Entwickler: «Die Endstunde der Welt wird grässlich und pervers sein»

Das Zürcher Game-Studio «Blindflug» feierte 2014 mit seinem Erstlingswerk «First Strike» fürs Smartphone den ersten grossen Erfolg. Drei Jahre später erschien es nun für Computer. Im Interview erklärt Blindflug-Geschäftsführer Moritz Zumbühl, weshalb «First Strike» zum Denken anregt, schön und gleichzeitig schrecklich ist und wie die Schweizer Game-Branche funktioniert.