Alleine zwei Bier bestellen an der Bar – in Schweden eine Unmöglichkeit

Seit einigen Monaten befinde ich mich nun als Austauschstudent in Schweden, präziser im Studentenstädtchen Lund, – und ich komme nicht umhin, einige Sonderlichkeiten festzustellen. Das Auffälligste ist wohl das schwedischen Verhältnis zum Alkohol, oder zumindest die entsprechenden Alkoholgesetze. Es folgt ein Listicle mit meinen Beobachtungen diesbezüglich.

Lisa, bitte komm zurück!

Warum man nicht um vier Uhr Morgens betrunken mit dem Handy herumhantieren sollte. Vor allem nicht unter der Woche. Und nicht direkt vor meinem Haus. Ein Fallbeispiel. Es war Donnerstagnacht und ich schlief seelenruhig vor mich hin, als plötzliche komische Zwischenrufe meine Träume durchkreuzten. Hellwach lag ich im Bett und durfte einem Handygespräch eines jungen … Mehr Lisa, bitte komm zurück!